head_bn_item

Thermoplastischer Vorwärmer

  • 1200 kg Doppeltank-Thermoplast-Vorwärmer YF10001200

    1200 kg Doppeltank-Thermoplast-Vorwärmer YF10001200

    Zunächst wird ein Teil der Farbe zum Erhitzen in den Schmelzkessel eingebracht.Wenn die Farbtemperatur 180-200 ℃ erreicht, drücken Sie das Umschaltventil zum Mischen und fügen Sie kontinuierlich neue Farbe in fließendem Zustand hinzu.Wenn die Farbtemperatur im Kessel 210 ℃ erreicht, wird die Farbe durch die Auslassöffnung für den Bau in die Markierungsmaschine gegeben

  • Thermoplastischer Doppeltank-Vorwärmer CYF10001200

    Thermoplastischer Doppeltank-Vorwärmer CYF10001200

    Der thermoplastische Doppelzylinder-Vorwärmer für Öl und Gas wird auf der Basis des gasbefeuerten thermoplastischen Vorwärmers verbessert.Das Gerät verwendet einen speziellen Öl- und Gas-Mehrzweckofen, der eine schnelle Schmelzgeschwindigkeit und einen hohen Wirkungsgrad aufweist, insbesondere bei Verwendung von Diesel als Brennstoff.Bequem, keine Notwendigkeit, Zeit zum Auftanken zu verschwenden;in abgelegenen Berggebieten und Hochebenen, der Sauerstoffgehalt in der Luft niedrig ist, Diesel als Kraftstoff offensichtlich vorteilhafter ist als Flüssiggas, die Baukosten senken, da eine neue Generation thermoplastischer Vorwärmer die erste Wahl des Bauteams ist.

  • Doppeltank Thermoplast YF600

    Doppeltank Thermoplast YF600

    1. Allgemeine Verwendungsschritte: Bereiten Sie zuerst genügend Diesel, Motoröl, Hydrauliköl und Wasser (für Kühlwasser) vor.Treffen Sie Vorbereitungen für Brandverhütung und -schutz und prüfen und reparieren Sie die Systemausrüstung, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand ist.Nachdem Sie den Dieselmotor ohne Last gestartet haben, laden Sie ihn allmählich auf 5-6 MPa (nicht mehr als 8 MPa) und gießen Sie einen Teil der Beschichtung zum Erhitzen und Schmelzen in den Heißschmelzkessel.Wenn die Beschichtungstemperatur 100 ~ 150 ℃ erreicht, starten Sie den Mischer zum Mischen und fügen Sie kontinuierlich neue Beschichtung in einem Fließzustand hinzu, und die Gesamtmenge der hinzugefügten Beschichtung sollte weniger als 4 / 5 der Kesselkapazität betragen.Wenn die Beschichtungstemperatur im Kessel 180 ~ 210 ℃ erreicht, befindet er sich in einem Fließzustand. Geben Sie die flüssige Farbe durch die Auslassöffnung in die Markierungsmaschine, um den Aufbau zu markieren.Die Ein- und Austragsbedingungen sind je nach Menge, Bauzeit und Witterung festzulegen.Unter normalen Umständen sind die Materialien am Ende der Bauzeit verbraucht.

    2. Vor dem Gebrauch und während der Wartung: Stellen Sie sicher, dass das Hydrauliksystem nicht undicht oder verstopft ist;Prüfen Sie das Gassystem auf Undichtigkeiten oder Verstopfungen;Stellen Sie sicher, dass die Düse nicht verstopft oder das Entlüftungsloch zu groß ist.Nach dem Zünden wird die Flamme auf Blau eingestellt;Die Gasventilsteuerung ist wirksam.

    3. Ersetzen Sie das gesamte Hydrauliköl im Hydrauliköltank fünf oder sechs Tage nach dem ersten Gebrauch, wechseln Sie das Öl zum zweiten Mal einen Monat später und überprüfen und reinigen Sie regelmäßig den Filter des Hydrauliköltanks.

    4. Den Dieselmotor regelmäßig überholen und warten.

  • Eintank-Thermoplast-Vorwärmer

    Eintank-Thermoplast-Vorwärmer

    Der thermoplastische Vorwärmer ist eine der Hauptausrüstungen für den Bau von Straßenmarkierungen.Beim Markieren von Linien besteht der erste Schritt darin, die pulverförmige Farbe im Vorwärmer zu erhitzen und zu rühren, bis sie sich in die flüssige Farbe verwandelt, und dann die Farbe für den Markierungsvorgang in die Markierungsmaschinen zu gießen.Da der Schmelzgrad der Farbe direkten Einfluss auf die Qualität der Markierungslinien hat, spielt der Vorwärmer eine wichtige Rolle unter den thermoplastischen Markierungsgeräten und ist ein wesentlicher Bestandteil für das Schmelzen der Farbe.